Schließen ✕

Einsatz von Cookies: Um Ihnen ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten, verwenden wir sogenannte Cookies. Weitere Informationen

09/2015

Die perfekte Verbindung für Wireless Systeme

Ein Wireless-HiFi-System lässt sich spielend leicht mit dem Smartphone, TV oder anderen Geräten im Haushalt verbinden – vorausgesetzt, man hat die passenden Kabel zur Hand.
Detaillierte Ansicht

Für echte Heimkinofans macht das richtige Kabel den alles entscheidenden Unterschied. Wer gestochen scharfe Bilder und glasklaren Sound genießen will, greift zu hochwertigen Verbindungskabeln wie denen von Avinity. Sie bieten die perfekte Verbindung für Wireless Systeme diverser Hersteller – und das mit 30-jähriger Garantie.

1 Smartphone oder MP3-Player anschließen
Viele Wireless Systeme oder auch ältere MP3-Player besitzen oft kein Bluetooth. Um trotzdem eine Verbindung zwischen den Geräten herstellen zu können, wird ein Klinkenkabel benötigt. Dieses ist für den Anschluss von portablen Geräten an Heimkino-Komponenten oder mobilen Lautsprechern optimal abgeschirmt. Das Ergebnis ist reiner Klang.

2 TV mit Soundbar verbinden
Die Verbindung zwischen einer Wireless Soundbar und dem TV erfolgt normalerweise kabelgebunden mittels eines optischen Kabels. Verfügt die Soundbar lediglich über analoge Eingänge und der TV nur über analoge Ausgänge, kommen analoge Verbindungskabel zum Einsatz. Die Soundbar gibt die Signale vom Fernseher anschließend kabellos an die Boxen weiter – für kraftvollen Sound im Wohnzimmer.

3 HiFi-Anlagen aufrüsten mittels Connect HiFi
Um die vorhandene HiFi-Anlage samt Verstärker und anderer Audiogeräte, Stand- oder Regallautsprecher sowie Lautsprecher fit für WLAN-Audio-Streaming zu machen und ins Multiroom-System einzubinden, greift man zu einem externen Streaming-Client. Dieser empfängt Musikdateien von Zuspielern aus dem Netzwerk. Die Verbindung zum Verstärker erfolgt per Stereo-Cinch oder optischem Kabel.

4 Streaming-Möglichkeit nachrüsten
Wer vorhandene, kabelgebundene Stand- oder Regallautsprecher sowie Subwoofer, aber auch CD-Player oder andere Audiokomponenten ins WLAN-Multiroom-System einbinden und den alten Verstärker ersetzen will, nutzt einen Wireless Amplifier. Dieser wird einfach per optischem, digitalem Koax- oder Stereo-Cinchkabel an die verschiedenen Audiogeräte angeschlossen. Die Lautsprecher werden mit Kabel verbunden. Danach kann man Musik kabellos streamen. Gesteuert wird das System in der Regel mittels App für Mobilgeräte, PC oder Mac.